Schnullerthermometer

Von der Idee her besonders pfiffig ist das Schnullerthermometer …

Funktionsweise des Schnullerthermometers

Ein Schnullerthermometer ist nichts anderes, als ein herkömmlicher Schnuller, in dem ein Meßfühler integriert ist. Da sich dieser im inneren des Schnullergummis befindet, ist die Messdauer recht lang und das Ergebnis ungenau.

Vorteile:

  • Relativ unkomplizierte Messung bei Babys und Kleinkindern, die an den Schnuller gewöhnt sind

Nachteile:

  • Nur für Kinder bis ca. 2 Jahren geeignet
  • Lange Messzeit, je nach Hersteller bis zu zwei Minuten und mehr
  • Ungenau
  • Nach Gebrauch stets zu reinigen / desinfizieren

Hersteller und Preis

Schnullerthermometer gibt es von vielen verschiedenen Herstellern. So zum Beispiel von Beurer – BY20, Hartig + Helling BS 32, Janosch by Beurer – JFT 22, reer 9633 und Scala – SC 33 TM.

Die Preise liegen grob zwischen 5,– und 15,– Euro.

Anwendung des Schnullerthermometers

Die Anwendung des Schnullerthermometers ergibt sich quasi von selbst. Es ist lediglich darauf zu achten, dass das Thermometer lange genug im Mund verbleibt – beachten Sie dazu die Gebrauchsanweisung.

Fehlerquellen

Hauptfehlerquelle bei Schnullerthermometern ist eine zu kurze Messdauer. Darüber hinaus zeigen sie oft eine zu niedrige Temperatur an, da die Messung bauartbedingt im vorderen Mundbereich, der um Zehntelgrade kälter sein kann, stattfindet.

Testergebnisse und Fazit

In den Tests der Stiftung Warentest 1.2005 und 9.2008 wurden Schnullerthermometer gar nicht getestet oder in die Gesamtwertung einbezogen. Im Test der Zeitschrift Öko-Test 1.2016 landeten die beiden getesteten Schnullerthermometer von Beurer und Scala auf den hinteren Plätzen.

Fazit: Wenig sinnvoll. In unserer Top 10 Liste der besten Fieberthermometer ist daher auch kein Schnullerthermometer enthalten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>