Blogparade: Was macht Ihr, um einer Erkältung vorzubeugen?

Erkältung vorbeugenDer Herbst hält Einzug. Die Tage werden kürzer. Das Wetter schmuddeliger. In Bus und Bahn aber auch in der Schule, am Arbeitsplatz und sonst wo schnieft und schnäuzt, hustet und nießt es von allen Seiten. Kurz: Es ist wieder Erkältungszeit! Auch mich hat es vor einigen Tagen völlig ohne Vorwarnung erwischt. Nachmittags ein leichtes Jucken. Dann begann die Nase zu laufen. Abends war alles dicht und an Schlaf nicht zu denken. Letztendlich musste ich ein paar Tage zu Hause bleiben, um mich auszukurieren.

Das brachte mich auf die Idee, meine erste “eigene” Blogparade zu starten.

Die Frage

Meine Frage an Euch: Was macht Ihr, um einer Erkältung vorzubeugen? Zum Beispiel mit

  • gesunder, vitaminreicher Ernährung?
  • Abhärtung durch regemäßige Saunabesuche?
  • Bewegung an frischer Luft?
  • Vermeidung von Menschenansammlungen?
  • … ?

Habt Ihr vielleicht den ultimativen Tipp, der Euch vor einer Erkältung, vor Husten, Schnupfen, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen bewahrt? So eine Art Geheimrezept? Dann immer her damit!

Oder ändert Ihr an Euren Lebensgewohnheiten ganz im Gegenteil gar nichts? Frei nach dem Motto, wenn es mich erwischt, dann erwischt es mich halt. Da kann man auch nichts machen?

Und so funktioniert’s

  1. Schreibt bis spätestens Sonntag, den 27. November 2016 einen Beitrag zum Thema „Meine besten Tipps, um Erkältungen vorzubeugen“ und veröffentlicht diesen auf Eurem privaten Blog.
  2. Wenn Ihr in letzter Zeit bereits einen passenden Blogbeitrag veröffentlicht habt, könnt Ihr selbstverständlich ebenfalls teilnehmen.
  3. Erwähnt in Eurem Artikel, dass Ihr an der Blogparade teilnehmt und verlinkt auf diesen Beitrag hier. Zum Beispiel in der Form „Mit diesem Beitrag nehme ich an der Blogparade ‘Meine besten Tipps, um Erkältungen vorzubeugen’ teil“.
  4. Hinterlasst außerdem hier auf der Seite einen Kommentar mit einem entsprechenden Link zu Eurem Blogbeitrag, damit ich auch weiß, dass Ihr mitmacht. Oder meldet Euch per Mail.

Nach dem Abschluss der Blogparade werde ich alle Beiträge in einem Artikel gesammelt vorstellen und nochmals verlinken (dofollow).

Auswertung der Blogparade

Alle Teilnehmer und eine Zusammenfassung der wichtigsten Tipps findet Ihr hier: Erkältungen vorbeugen – Ergebnis der Blogparade.

Diese Blogparade ist gelistet bei Blog-Paraden. Danke für die Unterstützung!

8 Gedanken zu „Blogparade: Was macht Ihr, um einer Erkältung vorzubeugen?

  1. Sofie

    Oh das ist eine echt coole Idee!
    Ich bin selbst total erstaunt von mir, dass ich noch nicht schnupfig bin.
    Jetzt schau ich gleich mal, wann ich meinen Beitrag zu dieser tolle Blogparade schreiben werde. Mach dich also bereit, von mir kommt noch was ;)

    Liebe Grüße, Sofie

    Antworten
    1. guenter Artikelautor

      Hallo Sofie,
      ich war ein paar Tage in Österreich … Bergwandern. Daher bin ich leider erst jetzt dazu gekommen, Deinen Kommentar freizuschalten. Ich freu mich schon auf Deinen Beitrag.
      Bis dahin alles Gute
      Günter

      Antworten
    1. guenter Artikelautor

      Hallo Annabell,
      herzlichen Dank für Deinen umfangreichen Beitrag. Besonders interessant finde ich Deine “DO-NOTs”. Das wissen leider viel zu wenige, dass zum Beispiel Antibiotika nicht gegen eine Erkältung helfen. Und wie hat schon meine Oma gesagt: “Ohne Behandlung dauert eine Erkältung 7 Tage, mit Medikamenten nur 1 Woche”.
      Viele Grüße
      Günter

      Antworten
    1. guenter Artikelautor

      Hallo Sofie,
      ups, ich muss mich schon wieder bei Dir entschuldigen. Ich hatte Deinen Beitrag völlig übersehen. Anscheinend ist mein WordPress so eingestellt, dass Kommentare von Usern die bereits einen freigeschalteten Kommentar haben nicht mehr freigegeben werden müssen.
      Also nachträglich herzlichen Dank und eine schöne, besinnliche und gesunde Adventszeit
      Günter

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar zu Annabell Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>